Pausenfüller

Liebe Kinder und liebe Eltern!

Alle hatte wir gehofft, dass es nicht wieder soweit kommt, aber nun dürft Ihr schon seit vor Weihnachten nicht mehr zu uns kommen, was uns alle sehr traurig macht!

Wir möchten Euch hier wieder ein wenig die Zeit ohne KiTa versüßen und lassen uns wieder jede Woche (immer Mittwochs) etwas Neues für Euch einfallen. Hoffentlich gefällt es Euch!

Hoffentlich können wir uns bald alle wieder zusammen in der KiTa treffen!

Euer Team der KiTa Bunte Welt

 

In dieser Woche haben wir ein kleines Experiment für Euch:

Was passiert wohl, wenn kleine Gegenstände ins Wasser gegeben werden?

Um dies herauszufinden benötigt ihr zwei Schraubgläser, Wasser mit und ohne Kohlensäure, ggbfs. Lebensmittelfarbe, eine Lupe und kleine Gegenstände wie Rosinen, Holzperlen, Apfelkerne, Senfkörner.

Zuerst befüllt ihr ein Glas mit Wasser mit Kohlensäure. Wenn ihr mögt, könnt ihr einen Tropfen Lebensmittelfarbe hinzugeben. Nun gibt ihr kleine Gegenstände die ihr zu Hause habt wie eine Rosine, eine Holzperle, Apfelkerne, Senfkörner oder auch anderes in das Glas. Was könnt ihr dabei sehen?

Als nächstes füllt ihr etwa zwei Drittel stilles Wasser in ein Schraubglas. In dem Glas gibt ihr wieder kleine Gegenstände rein und verschließt anschließend das Glas. Was könnt ihr in diesem Glas sehen? Passiert dasselbe wie im Glas mit der Kohlensäure? Vielleicht könnt ihr mit einer Lupe mehr entdecken.
Ihr könnt das Glas mit stillem Wasser auch schütteln. Vielleicht verändert sich dabei noch etwas.

Quelle: https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/de/praxisanregungen/experimente-fuer-kinder/exp/rosinendisko

 

 

 

Die KiTa Kunst wächst…

 

 

Der Schnee schmilzt und die Langeweile kommt wieder? Dann backt doch leckere Mini-Amerikaner:

Zutaten (für 24 kleine Amerikaner)

  • 100g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 Esslöffel Milch

Zum Verzieren

  • 250g Puderzucker
  • 6 Esslöffel Zitronensaft
  • Speisefarben
  • Zuckerstreusel, Schokolinsen und andere Zuckerdeko

Der Backofen muss auf 180 Grad Ober- und Unterhitze oder auf 160 Grad Umluft vorgeheizt werden.

Alle Zutaten müsst Ihr miteinander verrühren und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine Häufchen Teig (am besten mit einem Esslöffel) verteilen.

Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Nach dem Abkühlen könnt Ihr aus dem Puderzucker und Zitronensaft einen Guss anrühren und die Unterseite (flache Seite) der Amerikaner damit bestreichen und dann verzieren.

Mmmmmmmh lecker! 

In der kommenden Woche hätte wir eigentlich unser großes Faschingsfest in der KiTa gefeiert, doch auch das muss ja leider ausfallen. Doch trotzdem haben wir uns ein paar Faschingsdinge überlegt, die Ihr zu Hause machen könnt. Unsere lustigen Luftballonköpfe mit Füßen am To-Go-Fenster und auch hier gibt es nun eine Idee:

Aus einer leeren Klopapierrolle könnt Ihr eine tolle Rassel bauen.

Ihr braucht dafür natürlich eine leere Klopapierrolle, Papier, Kleber oder Klebeband und ungekochten Reis, Linsen oder kleine Nudeln, Stifte, Tusche oder buntes Klebeband

  1. Zuerst gestaltet Ihr die Klopapierrolle nach Euren Wünschen.
  2. Schneidet aus dem Papier zwei Kreise, wovon Ihr einen auf eine Öffnung der Klopapierrolle klebt. Achtet dabei darauf, dass keine Löcher am Rand bleiben.
  3. Nun füllt Ihr ca. 2 Esslöffel Reis oder anderes hinein.
  4. Jetzt wird auch die zweite Öffnung der Klopapierrolle mit dem Papierkreis verschlossen.
  5. Auf die Rassel fertig los gerasselt!!!

 

Eiskunst aus der KiTa

Ihr Lieben!

Endlich schneit es und Ihr seid bestimmt alle draußen und tobt durch den Schnee. Schickt uns doch gerne die Bilder Eurer Schneemänner per Email! Wir würden uns freuen! Und auch wenn Ihr unsere heutige Idee umsetzt dürft Ihr uns gerne ein Bild schicken!

 

Baumschmuck aus Eis!

Vielleicht habt Ihr Lust Euren Garten mit bunten Eiswürfeln zu schmücken? Ihr braucht eine Eiswürfelform, etwas Wolle, Tusche oder Lebensmittelfarbe und Wasser.

In den Eiswürfelbereiter Wasser einfüllen und nach belieben einfärben, ein Stück Wolle so hineinlegen, dass man den gefrorenen Würfel an einen Baum hängen kann. Einfrieren und am nächsten Tag die Bäume und Sträucher schmücken.

 

 

In dieser Woche haben wir eine neue Kreativ-Idee und ein paar Rätselfragen für Euch!

Wir haben in der KiTa vor ein paar Tagen Fluffy-Slime hergestellt und die Kinder, die hier sind fanden ihn großartig!

Zutaten: 100ml Bastelkleber (lösungsmittelfrei), Farbe (egal welche Hauptsache flüssig), 25g Rasierschaum, 12g Flüssigwaschmittel, 30ml Wasser

Anleitung: Zunächst vermischt ihr den Kleber mit der Farbe Eurer Wahl. Anschließend gebt ihr portionsweise Rasierschaum in die Klebermischung. Immer schön umrühren, bis alles an Rasierschaum drin ist. Als nächstes mischt ihr das Wasser mit dem Flüssigwaschmittel. Dann gebt ihr einen Teil des verdünnten Waschmittels in die Klebe-Rasierschaummasse und rührt es fleißig ein. Wenn alles eingemischt wurde, soll die Masse Fäden ziehen, so dass sich in Eurem Gefäß alles leicht lösen lässt. Dann macht die Masse für fünf Minuten eine Ruhepause. Nach der Ruhepause fangt ihr an zu kneten. Wenn es immer noch zu klebrig ist, gebt ihr noch mehr Waschmittel hinzu.

Hinweis: Je nach Flüssigwaschmittel kann die Menge variieren. Bei uns nutzten wir ein günstiges Discounter Waschmittel. Der Fluffy-Slime hielt bei uns einen Tag.

 

Und hier noch ein paar Rätselfragen:

Runter saus ich von alleine. Vorsicht, Vorsicht hoch die Beine! Fahren kann ich ohne Räder, brauch`auch keinen Motor. Willst du auf den Berg hinauf. spann dich selber vor! Ich bin ein…

(Schlitten)

Ein Dieb, ein Dieb geht heimlich aus, trägt reiche Schätze in sein Haus. Sein Haus, das kann er gut verstecken, du wirst`s ganz sicher nicht entdecken. Sein Hunger ist wohl nie gestillt, stehts er sich beide Backen füllt. Es ist ein…

(Hamster)

 

Früher war ich riesengroß, jetzt siehst du mich auf Bilder bloß. Lang ist mein Hals – ganz ohnegleichen, damit kann ich auf ein Hochhaus reichen. Sein du vor mir doch gar nicht bange, hab ´ich auch Stacheln, spitze lange! Ich fresse Pflanzen, zart und fein. Ich werd´ wohl ein … sein!

(Dinosaurier)


Quelle: Barbara Cratzius/Sybille Brauer, Tippel, tippel, tapp, Finger auf und ab, 1994

 

Heute haben wir für euch eine Bastelanleitung und ein dazu passendes Fingerspiel.

Schneeflocken basteln: Du nimmst ein Blatt Papier und faltest es zwei bis drei Mal jeweils mittig. Als nächstes nimmst du eine Schere und schneidest an den Rändern Dreiecke, Vierecke oder Halbkreise. Diese können unterschiedlich groß geschnitten werden. Nachdem du alles geschnitten hast, faltest du das Blatt Papier auseinander und es erscheint ein Schneeflockenbild zum aufhängen.

Fingerspiel: 5 Schneeflocken

5 Schneeflocken fallen auf die Erde nieder.
(5 Finger wackeln von oben nach unten)

Das erste Schneeflöckchen macht sich den Spaß
und setzt sich mitten auf die Nas´.
(Daumen zur Nase führen und diese berühren)

Das zweite Schneeflöckchen setzt sich auf das Ohr
und kommt sich dort ganz lustig vor.
(Zeigefinger zum Ohr führen und dieses berühren)

Das dritte Schneeflöckchen klettert sich hoch hinauf
und setzt sich auf das Köpfchen drauf.
(Mittelfinger auf den Kopf legen)

Das vierte Schneeflöckchen setzt sich auf die Wange
und bleibt dort auch nicht lange.
(Ringfinger auf die Wange legen)

Das fünfte Schneeflöckchen setzt sich auf deinen Mund
und glaubt der Schnee, der ist gesund!
(Kleinen Finger auf die Lippen legen)
Quelle: https://www.kita-turnen.de/5-schneeflocken/ (abgerufen am 18.01.21)

 

Seit dem Ihr nicht mehr zu uns kommen dürft, ist bei uns viel passiert:

Es hat geschneit! Nur leider konnten wir den ersten Schneemann nicht mit Euch zusammen bauen. Vielleicht liegt ja nochmal Schnee, wenn Ihr wieder zu uns kommen könnt.
Huch, wo ist denn die Garderobe der Naturgruppe geblieben?
Sie ist umgezogen, in den hinteren Teil der Halle. Jetzt habt Ihr es nicht mehr so weit, um nach draußen zu kommen.
Und es ist noch etwas passiert: Seit Anfang Januar steht im Außenbereich ein Hühnerstall. Hier wird momentan fleißig gearbeitet, damit die Hühner bald einziehen können – hoffentlich könnt Ihr dann dabei sein!

Ab hier beginnen die Einträge aus dem Frühjahr 2020:

Liebe Kinder und liebe Elter!

Nun dürft Ihr uns ja alle (zumindest tageweise) wieder besuchen kommen. Daher werden wir den regelmäßigen Pausenfüller nun wieder einstellen. Wir hoffen, dass wir Euch mit unseren Beiträgen die lange Zeit ohne KiTa ein wenig versüßen konnten.

Eure KiTa Bunte Welt, die sich ganz doll auf Euch alle freut!

Ein kleiner Abschiedsgruß vom Pausenfüller

Liebe Kinder und liebe Eltern!

Nun haben wir uns schon soooooo viele Tage nicht sehen können!

Daher haben wir uns gedacht, dass wir Euch hier im „Pausenfüller“ zum einen etwas auf dem Laufenden halten, was trotz der KiTa-Schließung dort passiert und zum anderen vielleicht auch die ein oder andere Idee gegen die Langeweile zu Hause für Euch haben. Immer freitags soll die Seite wachsen sich aber auch verändern, so dass sie immer mal eine neue Überraschung bereithält.

In diesem Sinne viel Spaß beim Gucken und ausprobieren, bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns alle bald wieder!

Euer KiTa – Team

 

Heute gibt es ein Rezept für ein leckeres Kräuterbrot – passend zu unserer Kräuterspirale:

– 375 g Mehl

– 12 g frische Hefe

– 8 g Salz

– 300 g lauwarmes Wasser

– Kräuter nach belieben (Kresse, Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie)

Aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen. Alles ca. 1/2 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Danach kurz durchkneten, auf einem Backblech zu Baguettes formen. Nochmals ruhen lassen und anschließend bei 200 Grad Celsius 20 – 25 Minuten backen. (Eine Schale mit Wasser in den Ofen mit rein stellen)

Guten Appetit!

Die Kräuterspirale wächst immer weiter und kann bald bepflanzt werden.
Bei Wind und Wetter bauen Tanja und Tobi eine Kräuterspirale für uns!

Während Ihr immer noch zu Hause bleiben müsst, passiert in der KiTa trotzdem eine ganze Menge. Der Anbau ist zwar immer noch nicht ganz fertig, aber sogar schon geputzt. Nun haben wir von der Halle bis zur Mensa einen gaaaaanz langen Flur, den wir gerne mit Euren Ideen gestalten möchten. Habt Ihr z.B. ein Lieblingstier? Schickt uns Eure Ideen gerne per Email!

Und da am Sonntag Muttertag ist und wir in der KiTa dieses Jahr nichts mit Euch basteln konnten, haben wir hier noch eine Vorlage zum ausdrucken und bemalen für Euch gestaltet:

 

Langeweile? Dann gibt es hier unser Kneterezept:

– 1/2 Liter kochendes Wasser

– 1 1/2 Eßlöffel Öl ggf. etwas mehr wenn der Teig zu trocken ist

– 500 g Mehl

– 200 g Salz

– 2 Eßlöffel Alaun (gibt es in der Apotheke) Es gibt aber auch mit Weinsteinsäure oder ca. 20g Zitronensäurepulver.

– Lebensmittelfarbe

– ggf. noch etwas Glitzerpulver

Alle Zutaten gut vermischen und durchkneten. Fertig! Aber lasst Eure Eltern helfen, denn kochendes Wasser ist kein Spielzeug und Alaun auch nicht! In einer luftdichten Dose hält die Knete eine ganze Weile. Viel Spaß beim kneten!

In dieser Woche haben wir Bilder vom fertigen Bauwagen für Euch und zwei Ausmalbilder gegen die Langeweile!

Am letzten Samstag (18.04.20) wurde der Bauwagen fertiggestellt! Er ist absolut toll! Und wir sind total begeistert!

Es hat endlich geklappt! Am Samstag vor Ostern haben wir unseren Bauwagen für die Naturgruppe bekommen! Leider ohne Einweihung wie es mal angedacht war, aber die holen wir ganz bestimmt nach! Vorab könnt Ihr Euch hier aber schonmal einen kleinen Eindruck verschaffen!

Wir freuen uns jedenfalls riesig über ihn und möchten uns schon jetzt bei allen Spendern und natürlich bei allen Erbauern und Helfern ganz ganz herzlich bedanken!

Vielen Dank auch für die lieben Emails und Nachrichten und Bilder die uns so, aber auch bezüglich des Osterquiz erreicht haben! Wir freuen uns immer von Euch zu hören und die Gewinner werden nächste Woche benachrichtigt!

Und hier noch ein paar Rätselfragen für Euch:

1. Hat eine rote Mütze auf, da sind weiße Punkte drauf…………………………….(Fliegenpilz)

2. Wer ist klug, wer ist so schlau, dem schüttle ich was vom Bäumchen. Ist innen gelb und außen blau, hat mittendrin ein Steinchen……………………………………………………(Pflaume)

3. Er ist aus Holz, man setzt sich drauf, saust – schwupp – bergab und zieht ihn wieder rauf. ……………………………………………………………………………………………………………(Schlitten)

4. Wie heißt der große, weiße Mann, der in der Sonne schmelzen kann?……(Schneemann)

5. Damit meine Hände im Winter nicht frieren, darf ich sie nicht verlieren!……(Handschuhe)

6. Er hat ein rotes Kleidchen an, mit kleinen schwarzen Punkten dran!………….(Marienkäfer)

7. Welches Tierchen klein, trägt summend Honig heim?………………………………….(Biene)

 

 

In dieser Woche gibt es ein kleines KiTa-Quiz für Euch. Wer kann uns bei allen 28 Bildern sagen wo genau sich das Abgebildete in der KiTa befindet? Schreibt uns die Antworten gerne per Email. Für die drei mit den meisten richtigen Antworten gibt es eine kleine Überraschung! Einsendeschluss ist Freitag, der 17.04.2020.

Wir wünschen Euch allen frohe Ostern und ein paar schöne Tage!

Unser Lienchen hat fünf Kaninchen.

Das erste ist weiß wie Schnee.

Das zweite frißt gerne Gras und Klee.

Das dritte hat ein Glöckchen um.

Das vierte springt im Feld herum.

Das fünfte ist noch gar nicht groß

und sitzt bei Lienchen auf dem Schoß!

Frühlingsgrüße aus der KiTa
Die Weiden wurden geschnitten!
Der Anbau geht weiter und es gibt einen neuen Weg von der Kita am Neubau vorbei.
Wir waren fleißig! Die Kammer, alle Abstellräume und der Dachboden sind aufgeräumt!

Es ist Frühlingszeit

Den Schneeanzug, den brauch ich nicht, die Sonne wärmt schon mein Gesicht.

Es ist Frühlingszeit, es ist Frühlingszeit, es ist endlich Frühlingszeit.

Es ist jetzt morgens auch schon hell, da spring ich aus dem Bett ganz schnell.

Die Vögel zwitschern früh am Tag, was ich sehr gerne hören mag.

Jeden Tag wird jetzt ein Lamm gebor`n, mit weichem Fell und kleinen Ohr`n.

Der Osterhase kommt vorbei und bringt ein buntes Osterei.

Am Baum, da wächst schon bald ein Blatt, bis er davon ganz viele hat.

(Nach der Melodie von: „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“)